Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Impfpflicht: Die Fronten bleiben verhärtet

Im Petitionsausschuss des Bundestages ist jetzt über eine Petition von Mitarbeitern im Gesundheitswesen diskutiert worden. 126.000 Menschen hatten sie unterschrieben - 6.460 allein aus Löbau-Zittau.

Von Holger Gutte
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Eine Schwester zeigt die Petition an den Deutschen Bundestag, mit der die Löbauer Altenpflegerin und ihre Kolleginnen die Rücknahme der Impfpflicht in Pflegeberufen fordern.
Eine Schwester zeigt die Petition an den Deutschen Bundestag, mit der die Löbauer Altenpflegerin und ihre Kolleginnen die Rücknahme der Impfpflicht in Pflegeberufen fordern. ©  Matthias Weber (Archiv)

Der Petitionsausschuss des Bundestages hat am Montag über die einrichtungsbezogene Impfpflicht diskutiert. Stellvertretend warnte Krankenpflegerin Stefanie Bresnik in der öffentlichen Sitzung davor, durch so eine Impfpflicht noch mehr Pflegende aus ihrem Beruf zu treiben.

Ihre Angebote werden geladen...