SZ + Zittau
Merken

SOS: Reinigungsmittel für das Abwasser gehen aus

Die Kläranlagen stehen vor einem großen Problem. Ersatzmittel gibt es. Aber deren Einsatz kann teuer werden und zulasten Umwelt gehen.

Von Holger Gutte
 4 Min.
Teilen
Folgen
Im Klärwerk an der Chopinstraße in Zittau werden jährlich fünf Millionen Kubikmeter Abwasser gereinigt. Doch ein wichtiges Mittel dafür reicht nur noch bis Januar.
Im Klärwerk an der Chopinstraße in Zittau werden jährlich fünf Millionen Kubikmeter Abwasser gereinigt. Doch ein wichtiges Mittel dafür reicht nur noch bis Januar. © Matthias Weber/photoweber.de

Was nützt eine hochmoderne Kläranlage, wenn die Abwässer aus Industrie und Privathaushalten darin nicht einwandfrei gereinigt werden können? Damit dieser Fall nicht eintritt, steht der Abwasserzweckverband (AZV) "Untere Mandau" jetzt - so wie auch andere solcher Zweckverbände - vor einer großen Herausforderung. Und das auch noch unter Zeitdruck.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!