merken
PLUS Zittau

Feuerwehr rückt zum Pflegestift aus

Für die Seifhennersdorfer Kameraden war es der dritte Einsatz in diesem Jahr.

Symbolbild.
Symbolbild. © Symbolfoto: SZ/Archiv, Klaus-Dieter Brühl

Mit sechs Fahrzeugen und 22 Kameraden ist die Seifhennersdorfer Feuerwehr am Dienstag kurz vor 17 Uhr zum Pflegestift "Dienste für Menschen" in die Krankenhausstraße 2 ausgerückt. "Durch Bauarbeiten ist dort eine Brandmeldeanlage ausgelöst worden", schildert Seifhennersdorfs Wehrleiter Andreas Fuchs.

Aber zum Glück war es nur ein Fehlalarm und keiner der Pflegeheim-Bewohner musste evakuiert werden. Gegen 17.15 Uhr war der Einsatz schon wieder beendet.

Anzeige
Baumesse verschoben? Online informieren!
Baumesse verschoben? Online informieren!

Hören und sehen Sie kostenfreie Vorträge für Bauherren, Hauseigentümer und Immobilienkäufer. Einmal anmelden, drei Tage folgen!

Für die Seifhennersdorfer Feuerwehr ist es bereits der dritte Einsatz in diesem Jahr gewesen. Neben einem Wasserschaden sind sie auch noch zu einem weiteren Fehlalarm gerufen worden.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau