SZ + Zittau
Merken

Zittauer Gebirge: neue Brücke zur Fuchskanzel geplant

Die Stadt Zittau will das alte sanierungsbedürftige Bauwerk zur beliebten Aussichtsplattform durch einen Neubau ersetzen.

Von Holger Gutte
 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Oybiner Christian Kürzel hatte sich vor ein paar Jahren dafür eingesetzt, dass die Vermessungssäule auf der Fuchskanzel im Zittauer Gebirge restauriert wurde.
Der Oybiner Christian Kürzel hatte sich vor ein paar Jahren dafür eingesetzt, dass die Vermessungssäule auf der Fuchskanzel im Zittauer Gebirge restauriert wurde. ©  Matthias Weber (SZ-Archiv)

Die Brücke zur reichlich 500 Meter hoch gelegenen Fuchskanzel - einem der schönsten Aussichtspunkte im Zittauer Gebirge - will die Stadt Zittau im nächsten Jahr erneuern. Das alte Bauwerk aus den 1970er Jahren ist stark sanierungsbedürftig. Die Stahlkonstruktion hat Holzbohlen, die mit Beton ausgegossen sind. Im Laufe der Jahrzehnte drang hier Wasser ein und führte zu Schäden. "Die Bauaufsicht hat das begutachtet und wir beseitigen jetzt die Mängel", schildert Angela Bültemeier, die Leiterin des städtischen Forstbetriebes der Stadt Zittau.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!