Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Großschönau bekommt 2024 schnelles Internet

Am Donnerstag wird dazu eine Absichtserklärung unterzeichnet. Über 2.100 Haushalte sollen davon profitieren.

Von Frank-Uwe Michel
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Leerröhren für Glasfaselkabel werden 2024 in Großschönau in die Erde gebracht - als Voraussetzung für schnelles Internet.
Leerröhren für Glasfaselkabel werden 2024 in Großschönau in die Erde gebracht - als Voraussetzung für schnelles Internet. © André Schulze

Vorerst ist es nur ein "Letter of Intent" - eine sogenannte Absichtserklärung, die am Donnerstagmittag im Großschönauer Rathaus unterzeichnet wird. Inhalt ist der Glasfaserausbau in der Gemeinde. Doch bei diesem Papier soll es nach Angaben von Anke Piontek nicht bleiben. Die Sprecherin der GlasfaserPlus GmbH bestätigt, dass das Textildorf im Zittauer Gebirge der erste Ort im Landkreis Görlitz ist, den das Unternehmen eigenwirtschaftlich mit schnellem Internet versorgt. Danach würden weitere Gebiete entlang der Neiße erschlossen.

Ihre Angebote werden geladen...