SZ + Zittau
Merken

Muss Jonsdorf Schmerzensgeld zahlen?

Nach einem Sturz auf glatter Straße verklagt eine Einwohnerin die Gemeinde. Das Landgericht gibt ihr jetzt in der Sache Recht. Das Urteil wäre folgenschwer.

Von Jana Ulbrich
 3 Min.
Teilen
Folgen
In Jonsdorf hat der Winterdienst oft viel zu tun. Aber wie weit reicht die Pflicht einer Gemeinde, für schnee- und eisfreie Straßen zu sorgen?
In Jonsdorf hat der Winterdienst oft viel zu tun. Aber wie weit reicht die Pflicht einer Gemeinde, für schnee- und eisfreie Straßen zu sorgen? © Rafael Sampedro

Muss die Gemeinde Jonsdorf einer Einwohnerin ein Schmerzensgeld zahlen, weil diese sich bei einem Sturz auf glatter Straße schwer verletzt hat? Muss eine Kommune dafür sorgen, dass Straßen im Winter geräumt sind und damit verkehrssicher?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau