merken
Zittau

Hat Dittelsdorf den schönsten Kinder-Garten?

Die Kita "Schwalbennest" in Dittelsdorf nimmt am 7. Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerb teil. Die erste Stufe haben sie jetzt überstanden.

© Rafael Sampedro

400 Euro sind dem "Schwalbennest" bereits sicher. Die Dittelsdorfer Kita gehört zu den 30 Kindereinrichtungen, die am 7. Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerb teilnehmen können. Insgesamt 59 Bewerber gab es in diesem Jahr, wie die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung mitteilt. In der ersten Runde wurden nun 30 Einrichtungen für die nächste Stufe ausgewählt - darunter die Kita "Schwalbennest".

Aus dem Landkreis Görlitz gibt es noch eine weitere Einrichtung, die zu den 30 Gewinnern gehört: die Kita „Eichhörnchen Fops“ aus dem Reichenbacher Ortsteil Mengelsdorf.

Anzeige
Ferientipps für Sachsen und Umgebung
Ferientipps für Sachsen und Umgebung

Da ist sie endlich wieder, die schönste Zeit des Jahres - die Sommerferien! Wir haben tolle Freizeittipps für Familienausflüge in Sachsen, Thüringen und darüber hinaus.

Die 30 ausgewählten Kitas erhalten ein Preisgeld von jeweils 400 Euro. Die Summe kann in den nächsten Stufen noch erhöht werden. In der zweiten Stufe werden zehn Kitas mit jeweils 1.000 Euro ausgezeichnet und am Ende des Wettbewerbs werden drei Landessieger gekürt, die jeweils 2.500 Euro erhalten.

Seit 2008 lädt der Wettbewerb alle sächsischen Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen ein, einen natur- und bildungsnahen Kinder-Garten zu gestalten und damit ein gesundes Aufwachsen der Kleinen umzusetzen. Bis zum 31. Mai 2021 konnten sächsische Einrichtungen ihre Ideen und Projekte zur Gartengestaltung für den 7. Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerb einreichen.

Ein großer Wert des Wettbewerbs liegt in dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch der Einrichtungen untereinander. Durch die jährlichen Exkursionen zu den Landessiegern der letzten Wettbewerbe erhalten Pädagogen Anregungen direkt vor Ort.

Darüber hinaus stellen sich die Wettbewerbsteilnehmer im Rahmen der jährlichen Fortbildungen mit ihren Gartenprojekten vor und können mit Fachleuten Themen der Kita-Freiraumgestaltung diskutieren.

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des sächsischen Kultusministers Christian Piwarz.

Mehr zum Thema Zittau