SZ + Zittau
Merken

Kreis-Blitzer originell sabotiert - aber nutzlos

In Hörnitz stellt ein Unbekannter einen Lieferwagen vor dem verhassten Blitzer ab - die Behörde zeigt ihm die lange Nase.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Lieferwagen verdeckte in Hörnitz den Kreis-Blitzer.
Der Lieferwagen verdeckte in Hörnitz den Kreis-Blitzer. © privat

Er ist das bei Autofahrern im Landkreis wahrscheinlich bestgehasste Gerät: Der halb-stationäre Kreis-Blitzer, der immer wieder seinen Standort wechselt. Manche sind so genervt, dass sie nicht vor einem Anschlag auf das Gerät zurückschrecken, indem sie die Optik etwa mit Farbe besprühen. In Hörnitz fand nun jemand eine zerstörungsfreie Methode der Blitzer-Sabotage. Bloß: Genutzt hat es nichts.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!