Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Mittelherwigsdorf repariert Hochwasserschäden

Die Gemeinde wendet insgesamt eine Dreiviertelmillion für die Folgen der Flut 2021 auf. Damit werden Arbeiten in zwei Ortsteilen ausgeführt. Sonst aber ist 2023 Sparen angesagt.

Von Frank-Uwe Michel
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Nach Starkregenfällen im Sommer 2021 überschwemmte der Eckartsbach entlang seines Verlaufs mehrere Grundstücke. Einige Stützmauern werden jetzt repariert.
Nach Starkregenfällen im Sommer 2021 überschwemmte der Eckartsbach entlang seines Verlaufs mehrere Grundstücke. Einige Stützmauern werden jetzt repariert. © Archiv/SZ/Holger Gutte

Der Haushalt für 2023 in Mittelherwigsdorf ist beschlossene Sache. Der Gemeinderat hat dem Papier bei seiner jüngsten Sitzung am Montagabend zugestimmt. Damit ist auch klar, dass es auf der Zielgeraden gerade noch zu einem kleinen Überschuss von rund 3.000 Euro gereicht hat, nachdem im Januar noch mit einem Defizit von 400.000 Euro gerechnet wurde.

Ihre Angebote werden geladen...