Löbau
Merken

Fast 400 junge Musiker im Querxenland

In Seifhennersdorf findet ein Orchestertreffen statt. Die Nachwuchskünstler kommen aus ganz Deutschland.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolfoto
Symbolfoto © Archivfoto: Claudia Hübschmann

Über das Himmelfahrtswochenende vom 26. bis 29. Mai findet das Orchestertreffen der Musikschulen Fröhlich statt - diesmal im Kindererholungszentrum Querxenland in Seifhennersdorf. Wie Presseverantwortlicher Lutz Lorenz mitteilt, werden dazu zwölf Orchester mit etwa 380 jungen Musikern aus sechs Bundesländern anreisen.

An den drei Abenden des Orchester-Treffens werden alle Orchester sich gegenseitig aus ihrem Repertoire und ihren aktuellen Konzertprogrammen vorspielen. Tagsüber sind Seminare, Workshops und Proben geplant.

Zudem gibt es eine Akkordeon-Ausstellung zu neuesten Instrumenten sowie eine Ausstellung der Herrnhuter Sterne GmbH mit einer Bastelstraße. Herrnhuter Sterne ist Sponsor des Orchestertreffens.

Die Orchester der „Musikschulen Fröhlich“ sind allesamt ausschließlich Akkordeon-Orchester - mit ausgewählten Begleitinstrumenten. Sie interpretieren jedoch keine Volksmusik, die man von einem Akkordeon-Orchester erwarten würde, sondern viele andere musikalische Genres: Rock und Pop, Musicals und Filmmelodien, Jazz und auch Klassik, so Lutz Lorenz. Das bundesweite Treffen der Orchester findet zum dritten Mal statt. (SZ)