SZ + Zittau
Merken

Oybiner Bürgermeister zieht aus dem Rathaus aus

Die Gemeinde Oybin hat ihr Rathaus verkauft - aus Kostengründen. Jetzt müssen die Mitarbeiter raus. Der Käufer aus Berlin will in der schönen Villa wohnen.

Von Jana Ulbrich
 2 Min.
Teilen
Folgen
Die Gemeinde Oybin hat ihr Rathaus verkauft. Jetzt muss der Bürgermeister raus.
Die Gemeinde Oybin hat ihr Rathaus verkauft. Jetzt muss der Bürgermeister raus. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Oybins Bürgermeister packt die Koffer. Besser gesagt, die Kartons und Kisten. Diese Woche kommt der Möbelwagen und wird alles abholen. Tobias Steiner (SPD) muss ausziehen aus seinem schönen Amtssitz. Die Gemeinde hat die denkmalgeschützte Villa verkauft. Der neue Besitzer aus Berlin will künftig mit seiner Familie hier wohnen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!