SZ + Zittau
Merken

Kritik an Parksituation in Innenstadt reißt nicht ab

Die Stadt Zittau wollte am Sanierungsende der Inneren Weberstraße ein Konzept für zusätzliche Parkplätze vorlegen. Inzwischen könnte es 2023 werden.

Von Jan Lange
 3 Min.
Teilen
Folgen
Auf der Inneren Weberstraße in Zittau hat sich durch die Straßensanierung die Anzahl der Parkplätze deutlich verringert.
Auf der Inneren Weberstraße in Zittau hat sich durch die Straßensanierung die Anzahl der Parkplätze deutlich verringert. © Archivfoto: Rafael Sampedro

Vor einem Jahr hat die Zittauer Stadtentwicklungsgesellschaft (ZSG) erste Ergebnisse zum Parken im Weberquartier im Stadtrat vorgestellt. Fazit: Wenn weitere Gebäude auf der Inneren Weberstraße und ihren Nebenstraßen saniert werden, reichen die vorhandenen Parkplätze nicht aus. Deshalb wurden Varianten zur Erweiterung des Parkplatzangebotes entwickelt. Über die sollten die Räte später entscheiden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau