merken
Zittau

Erneut Diebe unterwegs

Ein E-Bike und mehrere Motorräder sind in Neugersdorf und Zittau gestohlen worden und in Zittau wird wegen Volksverhetzung ermittelt.

Symbolbild.
Symbolbild. © Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Vermutlich in der Nacht zum Mittwoch haben Diebe in der Bleichenstraße in Neugersdorf versucht, an einem Opel den Katalysator abzubauen. Sie durchtrennten zwar das Abgasrohr, schafften es aber nicht, den Katalysator abzubauen. Dennoch einstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. 

In Zittau ist dagegen aus einem Keller am Uferweg zwischen dem 27. und 30. September ein weißes E-Bike im Wert von etwa 2.500 Euro verschwunden. Die Diebe haben sich dafür Zutritt zu einem Kellerabteil verschafft.

Stars im Strampler aus Zittau
Stars im Strampler aus Zittau

So klein und doch das große Glück: Wir zeigen die jüngsten Einwohner der Region Löbau-Zittau und die Frischgeborenen, die Verwandtschaft in der Oberlausitz haben.

Gleich drei Motorräder wurden zudem in Zittau am Martin-Wehnert-Platz zwischen dem 25. und 30. September gestohlen. Die nicht zugelassenen Fahrzeuge standen in einer Lagerhalle. Den Wert der Motorräder gibt die Polizei mit etwa 12.000 Euro an. Der außerdem angerichtete Sachschaden beträgt 500 Euro. 

In Zittau ermittelt die Polizei jetzt auch wegen Volksverhetzung. Am Ottokarplatz wurde ein Werbeplakat mit volksverhetzendem Inhalt beschmiert.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau