Zittau
Merken

Diebe brechen in Großschönau in ein Haus ein

Die Polizei ermittelt außerdem wegen einer Sachbeschädigung in Kittlitz.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild.
Symbolbild. © Marko Förster

Unbekannte Täter haben am Donnerstagnachmittag im Löbauer Ortsteil Kittlitz Sachschaden angerichtet. Um 14.40 Uhr steckten sie in der Ringstraße zwei Sitzgruppen aus Kunststoff in Brand. In der Folge sind dadurch auch ein Baum und Pflanzen in Mitleidenschaft gezogen worden, schildert der Pressesprecher der Polizeidirektion in Görlitz Torsten Jahn. Den angerichteten Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 1.000 Euro.

Sie wollen wissen, was heute in Ihrer Region passiert ist, welche Nachrichten gerade wichtig sind und was für Themen aktuell die Nachbarn und Kollegen bewegen:

Die Themen des Tages in der kostenlosen Übersicht.

Wer diese jeden Werktag um 19 Uhr per E-Mail empfangen will, der meldet sich für den Newsletter "Löbau-Zittau – kompakt" kostenlos an. Ob PC, Smartphone oder Tablet – das Design passt sich Ihrem Bildschirm an. (SZ)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

In Großschönau sind Diebe in ein leer stehendes Haus in der Schmiedestraße eingedrungen, dass gerade umgebaut wird. Die Einbrecher hatten sich auf der Rückseite des Hauses in der Zeit zwischen Montag, 12 Uhr, und Donnerstag, 18 Uhr, Zutritt verschafft, berichtet der Polizeisprecher. Die Täter bauten dann Kupferrohre und Armaturen im Wert von etwa 1.000 Euro ab und richteten zusätzlich noch einen Sachschaden von etwa 200 Euro an. Der Kriminaldienst der Polizei ermittelt bereits.