Zittau
Merken

Unbekannte schlagen Scheiben von Autos in Zittau ein

Die Polizei ermittelt zu Sachbeschädigungen an fünf Fahrzeugen und einen versuchten Autodiebstahl in Olbersdorf.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Polizei ermittelt zu Sachbeschädigungen an Autos.
Die Polizei ermittelt zu Sachbeschädigungen an Autos. © Marko Förster (Symbolfoto)

An insgesamt fünf Autos haben bislang unbekannte Täter in Zittau-Nord Seitenscheiben eingeschlagen. Wie die Polizeidirektion in Görlitz berichtet, sind die Sachbeschädigungen in der Zeit von Dienstag, 17.30 Uhr und Mittwoch, 7.30 Uhr erfolgt.

An der Eckartsberger Straße beschädigten der oder die Täter dabei gleich vier Fahrzeuge. Betroffen waren hier ein Skoda Fabia, ein Opel Corsa, ein Renault Twingo und ein Toyota Auris.

Zudem ist eine Seitenstraße bei einem VW up in der Nordstraße in Zittau eingeschlagen worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei ist aus den Fahrzeugen nichts gestohlen worden. Andere Sachbeschädigungen wurden an den Autos nicht verübt beziehungsweise aus dem Stadtgebiet angezeigt, heißt es weiter.

In Olbersdorf haben Fahrzeugdiebe außerdem versucht, in der Heinrich-Heine-Straße einen Renault Megane zu entwenden. Der Versuch, ins Innere des Fahrzeuges zu gelangen, scheiterte aber. Trotzdem haben die Täter einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro am Renault angerichtet. Die Tatzeit schränkt die Polizei zwischen Dienstag, 11.30 Uhr und Mittwoch, 10 Uhr, ein.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.