merken
Zittau

Hochwertiger Hyundai gestohlen

Auf drei Autos hatten es Diebe in Görlitz, Zittau und Hörnitz abgesehen. Bei einem Mazda und VW schaffen sie es aber nicht.

Symbolbild.
Symbolbild. © Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Ein schwarzer Hyundai Santa Fe ist in Görlitz in der Gartenstraße gestohlen worden. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen Mittwoch, 17.45 Uhr und Donnerstag, 10.45 Uhr. Den Wert des etwa ein Jahr alten Fahrzeuges gibt die Polizei mit 44.000 Euro an. 

Bei zwei anderen Auto-Diebstählen sind die Diebe jedoch gescheitert. So sind in Zittau in der Brückenstraße unbekannte Täter am Donnerstag gegen 3 Uhr gewaltsam in einen VW Touran eingedrungen. Das Lenkradschloss zu knacken, gelang ihnen aber nicht. Dennoch beträgt der angerichtete Schaden an dem elf Jahre alten Fahrzeug etwa 800 Euro, schildert die Polizeidirektion.

City-Apotheken Dresden
365 Tage für Patienten da
365 Tage für Patienten da

Die Dresdner City-Apotheken bieten mehr, als nur Medikamente zu verkaufen. Das hat auch mit besonderen Erfahrungen zu tun. Was, wenn Sonntagmorgen plötzlich der Kopf dröhnt oder die Jüngste Läuse mit nach Hause gebracht hat?

Zwischen Mittwoch, 14.30 Uhr und Donnerstag, 9.15 Uhr, wurde auch versucht, einen Mazda CX-5 in der Zittauer Straße in Hörnitz zu stehlen. Das gelang aber nicht. Den Sachschaden gibt die Polizei hier mit 2.000 Euro an.

Innerhalb von fünf Minuten war das E-Bike weg

Innerhalb von fünf Minuten ist zudem in Zittau um 18.30  Uhr von einem Parkplatz an der Dresdner Straße ein hochwertiges E-Bike im Wert von 6.100 Euro gestohlen worden. Zeugen haben gesehen, wie zwei Täter mit einem grauen Opel Astra davonfuhren, berichtet die Polizei.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau