merken
Zittau

Erst Schlüssel, dann Auto gestohlen

In Zittau verschwindet ein Auto, in ein anderes wird eingebrochen.

© Symbolfoto: SZ-Archiv/Rene Meinig

Citroen gestohlen

Trickreich gelangte ein unbekannter Dieb am Donnerstagmorgen an einen an der Hochwaldstraße in Zittau abgestellten Citroen C3. Nach Angaben der Polizei drang der Täter zunächst in den Personalbereich eines Supermarktes vor. Aus einer dort hängenden Jacke stahl er einen Schlüsselbund. Mit dem Originalschlüssel konnte er dann gegen 8 Uhr den Wagen öffnen und starten. Laut Polizei hat das zehn Jahre alte Fahrzeug noch einen Zeitwert von 4.000 Euro.

Einbruch in Auto

Gleich zweimal machten sich unbekannte Täter am Donnerstagmorgen an einem an der Max-Lange-Straße in Zittau abgestellten Seat Ibiza zu schaffen. Bei einem ersten Einbruch in das Fahrzeug gegen 2.30 Uhr wurden sie von Anwohnern gestört und flohen unerkannt. Gegen neun Uhr aber drangen sie erneut in das Fahrzeug ein und stahlen aus dem Handschuhfach eine Dashcam, eine Fotokamera und Schmuck im Gesamtwert von rund 100 Euro. Nach Angaben der Polizei richteten die Täter einen Sachschaden von rund 1.000 Euro an.

Rasentraktor verschwindet

Von einem Gartengrundstück an der Dr.-Külz-Straße in Großschönau verschwand in den letzten Tagen ein Rasentraktor des Herstellers Husqvarna vom Typ "CTH 140 Twin" samt Zubehör. Nach Angaben der Polizei hat die Maschine einen Zeitwert von 3.000 Euro.

1 / 3

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Klinik Bavaria Kreischa
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben
Perspektiven Schaffen - Teamgeist (Er-) leben

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau