merken
Zittau

Frau und Hund angefahren und abgehauen

Neben der Unfallflucht ermittelt die Polizei auch wegen eines Fahrzeugdiebstahls.

Symbolbild.
Symbolbild. © Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Auf dem Wanderweg zwischen Olbersdorf und Bertsdorf hat am Sonnabend, um 18.10 Uhr, ein bislang noch unbekannter Kradfahrer eine Spaziergängerin angefahren. Die 72-Jährige führte hier gerade ihren Hund aus. Als sie angefahren wurde, stürzte sie und verletzte sich dadurch leicht, schildert die Polizeidirektion. Auch der Hund wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und musste einem Tierarzt vorgestellt werden. Der Kradfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die verletzte Dame und deren Hund zu kümmern. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Fahrer beobachtet und Seat gestohlen

Ein Seat Arosa ist am Freitag um 19.50 Uhr von unbekannten Tätern am Rathausplatz in Zittau gestohlen worden. Das Fahrzeug hat das amtlichen Kennzeichen ZI-JL 2788. Wie die Polizei berichtet, hatte der Fahrzeughalter den Seat kurzzeitig unverschlossen und mit steckendem Zündschlüssel auf dem Rathausplatz abgestellt. Das haben die Diebe ausgenutzt und sind mit dem 22 Jahre alten orangefarbenen Pkw verschwunden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

StadtApotheken Dresden
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da
Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da

Die Stadt Apotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau