SZ + Zittau
Merken

Widerstand gegen geplanten Weihnachtsmarkt

Nach zwei Jahren Pause soll es in Seifhennersdorf wieder einen Weihnachtsmarkt geben. Aber nicht so, wie bisher durchsickerte, finden einige Stadträte.

Von Holger Gutte
 2 Min.
Teilen
Folgen
Kleiner soll Seifhennersdorfs Weihnachtsmarkt in diesem Jahr werden. Dagegen regt sich Widerstand.
Kleiner soll Seifhennersdorfs Weihnachtsmarkt in diesem Jahr werden. Dagegen regt sich Widerstand. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Eigentlich wollte Seifhennersdorfs Bürgermeisterin Karin Berndt (UBS) auf der Sitzung der Stadträte am Donnerstagabend unter Informationen mit Freude verkünden, dass es in Seifhennersdorf in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt gibt. Wegen der Corona-Maßnahmen gab es den schon seit zwei Jahren nicht mehr.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!