Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Zittau
Merken

Unfall auf der Kammstraße

In Lückendorf geriet am Samstagabend ein Autofahrer ins Rutschen und krachte an einen Baum. Die Feuerwehr musste bei der Bergung helfen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auf der Kammstraße in Lückendorf krachte ein Audi gegen einen Baum.
Auf der Kammstraße in Lückendorf krachte ein Audi gegen einen Baum. © xcitepress/mr

Ein schwerer Unfall hat sich am Sonnabend gegen 20.50 Uhr auf der Kammstraße in Lückendorf ereignet. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein 23-Jähriger dort mit einem Audi aus Hartau kommend in Richtung Oybin. In einer Linkskurve kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte frontal an einen Baum.

Der Fahrer wurde bei dem Aufprall leicht verletzt, seine 18 Jahre alte Beifahrerin schwer. Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. Beide Insassen kamen in ein Krankenhaus. Der Audi war nicht mehr fahrbereit, der Sachschaden beträgt laut Polizeiangaben rund 6.000 Euro.

Als Unfallursache nennt die Polizei "unangepasste Geschwindigkeit". Auf der Kammstraße gab es wegen der Bergungsarbeiten Verkehrsbehinderungen. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".