Zittau
Merken

Urlauber-Wohnmobil verschwindet in Oybin

Das Fahrzeug hat noch einen beträchtlichen Zeitwert. Es ist nicht der erste Fall dieser Art in den vergangenen Wochen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
In Oybin verschwand am Sonntag ein Wohnmobil von der Hauptstraße.
In Oybin verschwand am Sonntag ein Wohnmobil von der Hauptstraße. © Symbolbild: Sebastian Schultz

In Oybin verschwand am Sonntagnachmittag ein Wohnmobil. Das Fahrzeug stand an der Hauptstraße und wurde laut Polizei in der Zeit zwischen 15.30 und 17.45 Uhr gestohlen. Es hatte einen beträchtlichen Wert. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um ein Fahrzeug vom Typ "Fiat Ducato Malibu". Das Wohnmobil kommt aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen (NVP). Es wurde 2018 erstmals zugelassen und hat noch einen Zeitwert von etwa 62.500 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen übernommen.

Die Sonderkommission ermittelt auch in anderen Fällen, denn in den vergangenen Wochen gab es eine regelrechte Serie von Wohnmobil-Diebstählen und -Aufbrüchen. So verschwanden Wohnmobile unter anderem in Zittau, Herrnhut, Großschönau, Olbersdorf, Saalendorf und am Berzdorfer See. Bei einigen dieser Diebstähle waren ebenfalls Touristen betroffen. (SZ)