merken
Zittau

Wegen Corona: Handwerksmarkt abgesagt

Wie so vieles fällt in diesem Jahr auch die beliebte Veranstaltung in Olbersdorf dem Virus zum Opfer. Die Auflagen können nicht erfüllt werden, heißt es.

Der vorwinterliche Handwerksmarkt hat in den vergangenen Jahren immer viele Gäste nach Olbersdorf gezogen. 2020 fällt er aus.
Der vorwinterliche Handwerksmarkt hat in den vergangenen Jahren immer viele Gäste nach Olbersdorf gezogen. 2020 fällt er aus. © Archivfoto: Winkler

Der für das Wochenende vom 6. bis 8. November geplante vorwinterliche Handwerksmarkt ist am Montag abgesagt worden. Als Grund geben die Veranstalter KWV und Gemeinde die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Pandemie an.  "Wir hätten diese traditionelle Veranstaltung sehr gern als emotionalen Ankerpunkt in einer ansonsten von Unsicherheit geprägten Zeit geboten", teilt KWV-Geschäftsführer Karsten Hummel mit. 

Aber die durch die jüngsten Corona-Allgemeinverfügungen vom Freistaat Sachen und dem Landkreis Görlitz bestehenden Auflagen seien für die Veranstalter mit den verfügbaren Ressourcen nicht mehr leistbar. (SZ/ju)

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau