merken
PLUS Zittau

Wieder Schlag gegen Drogen-Kriminalität

Bei einer Razzia in Zittau und Olbersdorf ergreift die Polizei einen gesuchten Straftäter - der dritte Erfolg innerhalb weniger Tage.

Wie hier bei einer Razzia in Zittau im Oktober ergriff die Polizei jetzt erneut einen Drogenkriminellen.
Wie hier bei einer Razzia in Zittau im Oktober ergriff die Polizei jetzt erneut einen Drogenkriminellen. © xcitepress Archiv

Erneut ist der Polizei im Südkreis ein Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen. Am Freitagmorgen gegen 7.15 Uhr haben Einsatzkräfte der Polizei unter Federführung des Rauschgiftkommissariats der Polizeidirektion Görlitz Objekte in Zittau und Olbersdorf durchsucht und einen Tatverdächtigen festgenommen.

Nach Angaben der Polizei erfolgte der Schlag in Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren wegen Betäubungsmittelkriminalität gegen einen 46-jährigen Deutschen. Gegen den Mann bestand bereits ein Haftbefehl. Das Amtsgericht hatte einen Durchsuchungsbeschluss für die beiden Objekte erlassen. Die Ermittler trafen den Mann in einem der Objekte und nahmen ihn fest. Ein Ermittlungsrichter setzte den Haftbefehl kurz später in Vollzug, weswegen der Mann umgehend in eine Justizvollzugsanstalt verbracht wurde.

Anzeige
Frühlingsgefühle im Haus Rosengarten
Frühlingsgefühle im Haus Rosengarten

Die Diakonie Liberia sucht ab März neue Mitarbeiter (m/w/d) in den Bereichen Tagespflege und ambulanter Pflegedienst.

Außerdem stellten die Ermittler zahlreiche Beweismittel sicher, etwa zwei Gaspistolen, Betäubungsmittelutensilien, kleine Mengen an Marihuana, diverse Datenträger, Mobiltelefone, gefälschte Dokumente und Bargeld. Unterstützung erhielten die Rauschgift-Ermittler neben Kräften der Soko Argus durch den Einsatzzug und Spezialkräfte des Landeskriminalamtes und Bereitschaftspolizei. Außerdem setzte die Polizei Spürhunde aus Görlitz, Dresden und Leipzig ein. Insgesamt befanden sich über 100 Polizisten im Einsatz.

Der Einsatz ist der dritte Schlag gegen Drogenkriminelle im Südkreis innerhalb weniger Tage. Erst Anfang Dezember und am 17. Dezember fanden Ermittler bei zwei Einsätzen in Seifhennersdorf Drogen und nahmen Tatverdächtige fest. In Zittau wurde im Rahmen einer groß angelegten Razzia im Oktober der wahrscheinlich größte Drogendealer der Stadt dingfest gemacht.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Oberland lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau