merken
Zittau

Wo rohe Kräfte sinnlos walten

In Hirschfelde machen sich Unbekannte an einem Mülleimer zu schaffen – und richten dabei Schaden an.

Unbekannte Täter rissen diesen Mülleimer am Bahnhof Hirschfelde aus seiner Verankerung.
Unbekannte Täter rissen diesen Mülleimer am Bahnhof Hirschfelde aus seiner Verankerung. © Bundespolizei

Zu viel Kraft hatten scheinbar unbekannte Täter, die am Haltepunkt in Hirschfelde einen Mülleimer aus der Betonverankerung rissen. Eine Streife der Bundespolizei Zittau stellte den Vandalismus-Akt am Dienstagmittag fest. Nach Angaben der Bundespolizei sei die Funktion des Papierkorbs zwar nicht eingeschränkt, jedoch ist das Betonpflaster, auf dem er befestigt war, lose und zerstört. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier

Anzeige
Bares Geld sparen
Bares Geld sparen

Versicherer vor Ort informieren & beraten, damit nach einer Erkrankung nicht der wirtschaftliche Kollaps folgt.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr zum Thema Zittau