Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Glaubitz nimmt nächste Hürde zur Firmenerweiterung

Das Zittauer Unternehmen will an der Görlitzer Straße weiter wachsen. Der Stadtrat hat jetzt den Bebauungsplan gebilligt.

Von Frank-Uwe Michel
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die erst 2019 errichtete neue Halle reicht der Firma Glaubitz und ihrer Tochter ecu.de schon nicht mehr aus. Deshalb wird auf der angrenzenden Fläche ein Mischgebiet geplant, in dem eine Erweiterung erfolgen soll.
Die erst 2019 errichtete neue Halle reicht der Firma Glaubitz und ihrer Tochter ecu.de schon nicht mehr aus. Deshalb wird auf der angrenzenden Fläche ein Mischgebiet geplant, in dem eine Erweiterung erfolgen soll. © Glaubitz GmbH

Andreas Ullmann würde am liebsten gleich loslegen mit seiner Firmenerweiterung an der Görlitzer Straße. Wie sehr die Zeit drängt, macht er mit zwei Zahlen deutlich: 180 Mitarbeiter seien jetzt bei ecu.de, der Tochterfirma der Glaubitz GmbH & Co KG, angestellt. Gerade die ist es, die wegen der hohen Auftragsdichte bei der Reparatur von Kfz-Steuergeräten permanent wächst - und folglich mehr Platz braucht. Zehn Prozent Belegschaftswachstum gebe es im Jahr, berichtet Ullmann.

Ihre Angebote werden geladen...