merken
Zittau

Mandaustraße 2 wird zwangsversteigert

Die Stadt Zittau will das marode Gebäude notdürftig sichern, damit die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden kann. Ein Abriss scheint vom Tisch.

Die Mandaustraße 2 in Zittau.
Die Mandaustraße 2 in Zittau. ©  Rafael Sampedro (Archiv)

Es kommt wieder Bewegung in das Verfahren um die marode Mandaustraße 2 in Zittau. "Die Stadt Zittau betreibt die Zwangsversteigerung", teilte Rathaussprecher Kai Grebasch auf SZ-Anfrage mit. Die Widersprüche des Eigentümers gegen die Kostenbescheide der Stadt seien Ende Dezember als unbegründet zurückgewiesen worden. Ihm bleibe nun aber noch eine Frist gegen die Entscheidung zu klagen. Danach könnte die Stadt die Zwangsversteigerung durchsetzen.

Parallel dazu bereitet die Stadt eine notdürftige Sicherung des Gebäudes vor. Danach könnte die Mandaustraße nach über zwei Jahren wieder auf der vollen Breite für den Verkehr freigegeben werden.

Anzeige
Mit sächsischer Wissenschaft die Zukunft gestalten
Mit sächsischer Wissenschaft die Zukunft gestalten

Im Wissenschaftsland Sachsen arbeiten exzellente Forscherinnen und Forscher an neuen Technologien und Methoden, die Aufgaben der Zukunft zu bewältigen.

Die Stadt hatte die bröckelnde Fassade auf eigene Kosten notdürftig sichern lassen, nachdem im Januar 2019 ein Passant von herabstürzenden Teilen verletzt wurde. Dafür wurde unter anderem ein Gerüst mit Netz aufgestellt, das die Fahrbahn einengt. Der Besitzer des Hauses kümmerte sich auch nach Aufforderung durch die Stadt nicht um seine Immobilie und wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einem hohen Bußgeld verurteilt.

Die Stadt dachte darüber nach, das Haus abzureißen. Allerdings neigte die Mehrheit der Mitglieder des Technischen und Vergabe-Ausschusses des Stadtrates zu der Auffassung, dass das Gebäude besser gesichert werden sollte. Damit die Stadt aber nicht das Gebäude eines Fremden auf ihre Kosten sichert, betreibt sie die Zwangsversteigerung.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau