merken
Zittau

Postler malern Mewa-Bad

Mitarbeiter des gelben Logistik-Riesen haben zum Freiwilligentag in Ostritz den Pinsel geschwungen - und auch das Material gesponsert.

Christine Rohmann (Mitte) und ihre Kollegen von der Deutschen Post verschönern mit Pinsel und Farbe den Eingangsbereich des Gebäudes des Ostritzer
Mewa-Bades.
Christine Rohmann (Mitte) und ihre Kollegen von der Deutschen Post verschönern mit Pinsel und Farbe den Eingangsbereich des Gebäudes des Ostritzer Mewa-Bades. © Matthias Weber/photoweber.de

Etwas Farbe kann das Mewa-Bad in Ostritz schon vertragen: Deshalb haben Christine Rohmann (Mitte) und ihre Kollegen von der Deutschen Post am Mittwoch den Pinsel in die Hand genommen und den Eingangsbereich neu gestrichen. Anlass war der sogenannte Freiwilligentag, zu dem sie sich ehrenamtlich einbrachten.

Und weil Christine Rohmann in Ostritz wohnt, lag ihr das Mewa-Bad am Herzen. Deshalb haben sie und ihre Kollegen nicht nur gemalert, sondern auch die Farben im Wert von etwa 500 Euro gesponsert. Genug Farbe, um auch noch einen Außenanstrich zu machen. Der soll dann im nächsten Jahr realisiert werden. (SZ)

Fahrrad
Rauf auf den Sattel
Rauf auf den Sattel

Fit unterwegs und immer auf der Suche nach etwas Sehenswertem? Auf unserer Themenwelt Fahrrad gibt es ganz viel zu entdecken!

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau