merken
PLUS Zittau

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Dienstag hat es im Zittauer Ortsteil Pethau gekracht. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst mussten anrücken.

©  xcitepress

Ein schwerer Verkehrsunfall ist am Dienstagnachmittag gegen 15.25 Uhr in Zittau passiert.

Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz der SZ auf Nachfrage mitteilt, hat dort der Fahrer eines Motorrades an der Kreuzung Hauptstraße/Zum See im Ortsteil Pethau die Kontrolle über seine Maschine verloren und ist gestürzt. Der genaue Hergang ist bislang noch unbekannt. Die Polizei bestätigte, dass sich der Unfallfahrer schwere Verletzungen zuzog. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Am Fahrzeug entstand 2.500 Euro Sachschaden.

Familien aufgepasst
Familien aufgepasst

Hier finden Sie alle Ergebnisse des Familienkompass 2020.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau