merken
Zittau

O-See Challenge geht wieder an den Start

Nachdem der Cross-Triathlon 2020 wegen Corona ausfiel, können sich Sportler nun für August 2021 anmelden. Schon jetzt gibt's einen Melderekord.

Solche Bilder soll's auch dieses Jahr wieder zur O-See-Challenge geben.
Solche Bilder soll's auch dieses Jahr wieder zur O-See-Challenge geben. © Verein

Die O-See Challenge hat trotz des Ausfalls 2020 nichts an ihrer Beliebtheit verloren: Mit über 100 Registrierungen innerhalb von 24 Stunden startete jetzt die Anmeldephase für die Cross-Triathlon-Wettkämpfe am dritten August-Wochenende - ein Rekordwert.

Die Großveranstaltung musste 2020 coronabedingt ausfallen. Gerade, als das 20-jährige Bestehen der inzwischen international renommierten O-See Challenge anstand. Wie wichtig das Sport-Ereignis geworden ist, zeigte beispielsweise die Entscheidung der Gemeinde Olbersdorf. Die unterstützte den Ausrichterverein O-See Sports trotz der Absage mit 3.000 Euro, um damit zur Stabilisierung der Veranstaltung beizutragen. Und Zittau will in Sachen Olbersdorfer See enger mit Olbersdorf zusammenarbeiten - auch zur Freude von Organisationschef Klaus "Benno" Schwager.

Gesundheit und Wellness
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de
Gesundheit und Wellness auf sächsische.de

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit und Wellness haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Ob Schwimmen, Mountainbike oder Laufen: Wichtigster und bedeutendster Wettkampf an dem August-Wochenende ist die Xterra Germany, die dieses Jahr wieder den Status einer Europameisterschaft besitzt. Über die Königsdisziplin starten rund 300 Athleten aus Europa und Übersee, um unter anderem Punkte in der Serienwertung sowie Startplätze für die Weltmeisterschaft auf Maui/Hawaii zu erkämpfen. Für das eigentliche Flair sorgen laut Verein die vielen volkssportlich orientierten Wettkämpfe sowie die O-See X'Kids Challenge am Sonntag, bei denen Hunderte Hobbysportler an den Start gehen. Mehrere deutsche Meisterschaften, drei Europameisterschaften und die Weltmeisterschaft 2014 verleihten der O-See Challenge internationales Flair und Renommee.

Für Klaus "Benno" Schwager "ist sie Teil seines Lebens geworden. "Wie bei vielen anderen auch." Es sei keine beliebige Sportveranstaltung, inspiriere und motiviere ganzjährig, sei ein Kompass des Handelns geworden. "Sie schafft Heimatidentität und ein unheimlich starkes Wir-Gefühl, weit über die Region hinaus", sagt er. Gerade in heutigen Zeiten sei dies unheimlich wichtig. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Weiterführende Artikel

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Alle Infos zum Coronavirus im Kreis Görlitz

Infektionszahlen, Polizeikontrollen und die Auswirkungen auf das Leben der Bewohner: Aktuelle Geschichten und Entwicklungen dazu sind hier zu lesen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Zittau