merken
Zittau

Zittau: Parkschul-Anbau frühestens in einem Jahr

Bevor der erste Schulneubau seit der Wende in Zittau starten kann, ist noch einiges zu erledigen.

Das Modell des Anbaus an der Zittauer Parkschule.
Das Modell des Anbaus an der Zittauer Parkschule. © Stadtverwaltung Zittau

Nachdem die Zittauer den Stadtrat beim Bürgerentscheid überstimmt haben, können die Vorbereitungen für den Neubau an der Parkschule wieder anlaufen. Zuvor muss der Stadtrat aber den Haushalt für das 2021/22 genehmigen. Die Abstimmung über das Papier ist für die Sitzung Ende Oktober vorgesehen. Danach wird die Planung fortgesetzt und sollen die Arbeiten im Frühjahr ausgeschrieben werden. "Ziel ist der Baustart im Herbst 2022", sagte Oberbürgermeister Thomas Zenker (Zkm) auf SZ-Anfrage.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Der Stadtrat hatte den Bau mit der Stimmenmehrheit von AfD, Linken und FUW/FWZ/FDP unter anderem aus Kostengründen abgelehnt. Die Initiative "Parkschulausbau Jetzt" hatte daraufhin ein Bürgerbegehren angeschoben, dass am 26. September zum Bürgerentscheid führte. (SZ/tm)

Mehr zum Thema Zittau