merken
PLUS Zittau

Parkschul-Außenstelle in Mandaukaserne?

Besitzer Thomas Göttsberger hat sich bei der Suche nach einem Gebäude für zusätzliche Oberschul-Räume in Zittau mit einem Vorschlag an den OB gewandt.

Besitzer Thomas Göttsberger vor seiner Mandaukaserne in Zittau.
Besitzer Thomas Göttsberger vor seiner Mandaukaserne in Zittau. © Matthias Weber (Archiv)

Nach der Ablehnung des Parkschul-Neubaus durch den Zittauer Stadtrat muss die Suche nach zusätzlichen Räumen für Oberschüler weitergehen. Einen Vorschlag hat jetzt Thomas Göttsberger, Besitzer der Mandaukaserne und Ostritzer Stadtrat, dem OB unterbreitet.

"Damit die Zittauer Schüler optimale Lernbedingungen erfahren, möchte ich Ihnen Flächen in der Mandaukaserne, genauer im Nordflügel der Mandaukaserne, anbieten und würde mit Ihnen gerne hierüber ins Gespräch kommen", hat er am Montag an Thomas Zenker (Zkm) geschrieben. "Da ein Neubau durch die Stadt nicht realisiert werden kann, kann gerne über eine Sanierung der benötigten Flächen durch mich und eine längerfristige Anmietung durch die Stadt Zittau gesprochen werden. Dies ist die haushaltsschonendste Variante." Eine Reaktion der Stadtverwaltung steht noch aus.

Anzeige
Keramikgrill – nur ein besserer Kugelgrill?
Keramikgrill – nur ein besserer Kugelgrill?

Warum der klassische Holzkohlegrill von diesem Allrounder abgelöst werden könnte.

Zittau hat laut Schulnetzplan zu wenig Räume für Oberschüler. Den Neubau eines Gebäudes an der Parkschule am Stadtring hat der Stadtrat zweimal mit Stimmen von AfD, Linken und FUW/FWZ/FDP abgelehnt. Die Mandaukaserne gehört Göttsberger seit 2016, ist notgesichert und steht leer.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau