merken
Zittau

Pistoia und Zittau verlängern ihre Partnerschaft

OB Thomas Zenker und eine Zittauer Delegation sind zu Gast in Italien. In Zukunft soll es noch mehr Austausch geben.

Zittaus OB Thomas Zenker und sein italienischer Amtskollege Alessandro Tomasi präsentieren die frisch unterzeichnete Partnerschafts-Urkunde.
Zittaus OB Thomas Zenker und sein italienischer Amtskollege Alessandro Tomasi präsentieren die frisch unterzeichnete Partnerschafts-Urkunde. © Stadt Zittau

OB Thomas Zenker weilt derzeit mit einer Delegation in Zittaus italienische Partnerstadt Pistoia. Er und Amtskollege Alessandro Tomasi haben heute aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Partnerschaft eine Urkunde über die weitere Zusammenarbeit der beiden Städte unterschrieben. "Es ist eine Freude, nach der langen Zeit der Pandemieeinschränkungen sich endlich wieder einmal persönlich zu treffen und weitere Schritte für die Partnerschaft zu beraten", erklärte Tomasi, der Zenker zusammen mit der Vizebürgermeisterin Celesti empfangen hatte. "Die Klärung konkreter Probleme wird in den Städten selbst bewältigt", sagt Thomas Zenker. "Deshalb sind solche Partnerschaften, wie wir sie seit 50 Jahren pflegen, wichtig, um Erfahrungen zu teilen und um die Welt auch einmal aus anderer kommunaler Perspektive zu sehen."

Anzeige
Mal richtig Offroad cruisen
Mal richtig Offroad cruisen

Der 6. SZ OFFROAD TAG steigt am 25. September und wie immer sind Autohäuser und Helfer dabei. Wer das sein wird erfahren Sie hier!

"Wir haben von den Pistoesen für alle Interessen ein ansprechendes Programm organisiert bekommen", erzählte Zenker. "Alle treffen sich mit den jeweiligen Pendants in Pistoia." In Zukunft sollen weitere Begegnungen für den Tourismus, für Sportvereine und den Kulturaustausch vereinbart werden. "Es ist wirklich erfreulich, wie viele Menschen die lange Strecke in beide Richtungen immer wieder gern in Kauf nehmen", lobt Oberbürgermeister Zenker.

In Zittau wurde aus dem gleichen Anlass die Freiluftausstellung des bekannten italienischen Fotografen und Filmemacher Luca Bracali auf dem Markt gezeigt. Das Zittauer Museum präsentiert zudem aktuell einen Blick in die politisch geprägte Vergangenheit der Partnerschaft. (bp)

Mehr zum Thema Zittau