SZ + Zittau
Merken

Linke arbeitet Eklat auf

Wegen einer vermeintlichen Zusammenarbeit von Genossen und AfD im Zittauer Stadtrat beschwert sich "Zittau kann mehr" in einem offenen Brief.

Von Thomas Mielke
 3 Min.
Teilen
Folgen
Thomas Schwitzky (links), Chef der Zkm-Fraktion im Zittauer Stadtrat, beschwert sich über Jens Hentschel-Thöricht, Fraktionschef der Linken.
Thomas Schwitzky (links), Chef der Zkm-Fraktion im Zittauer Stadtrat, beschwert sich über Jens Hentschel-Thöricht, Fraktionschef der Linken. ©  SZ-Archiv

Die Zittauer Wählervereinigung Zkm prangert erneut die vermeintliche Zusammenarbeit von Linken und AfD im Zittauer Stadtrat an. Fraktionschef Thomas Schwitzky hat einen offenen Brief an Mirko Schultze (Linke), Landtagsabgeordneter und Vorsitzender der Kreistagsfraktion seiner Partei, geschrieben. Darin fragt er Schultze: "Wie hält es Ihre Partei mit der Wahrhaftigkeit im politischen Handeln?"

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau