Zittau
Merken

Diebe stehlen Transporter und Agrar-Gerät

Die Täter waren in Eckartsberg und Hainewalde zugange. Außerdem stoppte die Polizei einen Audi-Fahrer ohne Kennzeichen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © Marko Förster / SZ-Archiv / Symbolbild

Von diesen Straftaten berichtet Sebastian Ulbrich, Pressesprecher der Polizeidirektion Görlitz, im aktuellen Medienbericht. (SZ)

Transporter-Diebstahl misslingt

Autodiebe haben in den vergangenen Tagen in Eckartsberg versucht, einen Renault-Transporter an der Löbauer Straße zu stehlen. Dabei verursachten die Unbekannten rund 1.000 Euro Schaden an dem sechs Jahre alten Master. Polizisten nahmen die Anzeige auf und sicherten Spuren. Die Soko Argus ermittelt.

Unbekannte stehlen Agrar-Gerät vom Feld

Unbekannte haben von einem Feld an der Bergstraße in Hainewalde ein Gerät zur Bodenbearbeitung gestohlen. Es war rund 25.000 Euro wert und verschwand zwischen Sonntagmittag und Montagabend. Der Kriminaldienst in Zittau ermittelt.

Polizei stoppt Audi ohne Kennzeichen

Polizisten haben am Montagnachmittag in Großschönau einen Audi gestoppt, der ohne Kennzeichen unterwegs war. Wie sich herausstellte, bestand für den A3 kein Versicherungsschutz. Die Beamten erstatteten Anzeige gegen den 32-jährigen Fahrer und untersagten ihm die Weiterfahrt.

1 / 3