merken
Zittau

Reifendiebe schlagen in Olbersdorf zu

Die unbekannten Täter bockten ein Auto auf und verursachten Schaden in insgesamt vierstelliger Höhe.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolfoto: Eric Weser

Unbekannte Täter haben am späten Sonntagnachmittag beziehungsweise am Sonntagabend die Reifen eines Seat Leon gestohlen. Wie Polizeisprecherin Anja Leuschner mitteilt, war das Fahrzeug an der Straße "An der Stadtgrenze" in Olbersdorf geparkt. Die Gauner bockten das Gefährt auf und entwendeten alle vier Räder. Der Stehlschaden beträgt laut Leuschner etwa 4.200 Euro, den Sachschaden schätzt sie auf 200 Euro.

Ein in Zittau gestohlenes Fahrrad tauchte am Sonnabend nur Stunden nach der Tat wieder auf. Bundespolizisten sahen es gegen 16.30 Uhr direkt an der Grenze zu Polen nahe des Lusatiaweges in einem Gebüsch liegen. Sie stellten das Rad sicher und übergaben es dem Polizeirevier Zittau, wo schon eine Diebstahlsanzeige des Besitzers vorlag.

Anzeige
Arnsdorf sucht Persönlichkeiten
Arnsdorf sucht Persönlichkeiten

Das Team des renommierten Sächsischen Krankenhauses für Psychiatrie und Neurologie freut sich auf tatkräftige Verstärkung!

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau