merken
Zittau

Mann geschlagen und ausgeraubt

Ein Unbekannter hat den 60-Jährigen auf der Johannisstraße in Zittau seine Tasche mit Bargeld und Karten gestohlen. Nun werden Zeugen gesucht.

Symbolbild
Symbolbild © Oliver Killig/dpa

Eine bislang unbekannte Person hat am Sonnabendabend auf der Johannisstraße in Zittau einen 60-Jährigen niedergeschlagen und ausgeraubt. "Sie schlug ihm offenbar mit einem Gegenstand auf den Hinterkopf, sodass er stürzte", berichtet die Polizei. Dann entriss der Täter dem Mann die Tasche und flüchtete. Laut Polizei vermutlich in Richtung Marktplatz. Der Kriminelle erbeutete mehr als 100 Euro Bargeld sowie Ausweise und verschiedene Karten. Mediziner behandelten den Verletzten in einem Krankenhaus. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des schweren Raubes.

Wer den Überfall gesehen hat und Hinweise zum Täter geben kann, soll sich an das Polizeirevier Zittau-Oberland unter 03583 620 wenden. (SZ)

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau