SZ + Zittau
Merken

Ermittler tappen nach Überfall auf Neiße-Radweg im Dunkeln

Am 3. Mai haben zwei Männer einen Touristen aus dem Münsterland bei Hirschfelde ausgeraubt. Noch ist der Fall nicht abgeschlossen.

Von Thomas Christmann
 2 Min.
Teilen
Folgen
Auf dem Oder-Neiße-Radweg bei Hirschfelde wurde ein Radler überfallen und beraubt.
Auf dem Oder-Neiße-Radweg bei Hirschfelde wurde ein Radler überfallen und beraubt. © Matthias Weber (Archiv)

Monate nach dem Raub-Überfall auf dem Neißeradweg bei Hirschfelde tappen die Ermittler der Polizei immer noch im Dunkeln, wer den Touristen aus dem Münsterland seines Treckingrades und Gepäcks beraubt hat.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!