Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Zittau
Merken

Schausteller bauen Zittauer Rummel auf

Vom 18. bis 21. Mai lädt der Lausitzer Schaustellerverein zur Himmelfahrts-Kirmes auf den Festplatz an der Zittauer Brückenstraße ein.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auch die Mitarbeiter dieses Karussells haben mit dem Aufbau für den Rummel ab 18. Mai in Zittau begonnen.
Auch die Mitarbeiter dieses Karussells haben mit dem Aufbau für den Rummel ab 18. Mai in Zittau begonnen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Die Schausteller haben am Dienstag mit dem Aufbau ihrer Fahrgeschäfte und Buden auf dem Festplatz an der Zittauer Brückenstraße begonnen: Vom 18. bis 21. Mai laden sie täglich ab 14 Uhr zur Himmelfahrts-Kirmes ein. Wie der Lausitzer Schaustellerverein mitteilt, ist am Donnerstag Familientag mit ermäßigten Preisen und einer Feuershow um 20 Uhr. Freitag plant er 21 Uhr ein Höhenfeuerwerk.

Zu den Attraktionen gehören neben dem Mega Hütt'n Gaudi, einem Auto Scooter, dem Aqua King, dem Breakdance und einem Flugsimulator erstmals ein 40 Meter-Kettenflieger und eine Turbine - das schnellste Karussell Deutschlands. Außerdem können Besucher eine sogenannte Toonslide - eine 21 Meter lange Rutsche - hinuntergleiten. (SZ)