merken
Zittau

Werbeschild für Innenstadt-Handel steht

Über fünf Jahre hat es gedauert, bis die Stadtverwaltung bei Rewe und toom in Zittau-Süd eine vom Stadtrat beschlossene Hinweistafel aufstellen ließ.

Neues Hinweisschild an der Ausfahrt vom Parkplatz des Humboldt-Centers.
Neues Hinweisschild an der Ausfahrt vom Parkplatz des Humboldt-Centers. © Matthias Weber/photoweber.de

Nun steht sie also: Vor wenigen Tagen ist an der Ausfahrt des Rewe- und toom-Parkplatzes in Zittau-Süd eine Tafel mit Werbung für den innerstädtischen Handel aufgestellt worden. Damit hat die Stadtverwaltung reichlich fünf Jahre nach dem Beschluss einer Vorgabe des Stadtrates entsprochen.

Die Tafel war Teil eines Kompromisses im Streit um die Erweiterung und den Umbau des Humboldt-Centers mit Rewe und toom an der Hochwaldstraße vor sechs Jahren. Auf der einen Seite standen die Handelsriesen mit vielen Mitarbeitern, die um ihre Jobs fürchteten, und der Eigentümer der Immobilie, der beim Bau Anfang der 90er Jahre von den Zittauer Stadtvätern bescheinigt bekam, dass er für alle Zeiten umbauen und erweitern kann wie es ihm passt. Auf der anderen Seite kämpften die Innenstadt-Händler, die weitere Umsatzeinbußen und um ihre Existenz fürchteten, und die Stadtverwaltung, die zuvor ein Regelwerk aufgestellt hatte, das die Innenstadthändler schützen soll. Am Ende kam ein Kompromiss zustande, der im Dezember 2015 per Stadtratsbeschluss besiegelt wurde.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Stadtrat Jörg Gullus (FDP) hatte immer wieder in den Ratssitzungen nach der Tafel gefragt. Die Stadtverwaltung erklärte auf SZ-Anfrage zu den über fünf Jahren bis zur Aufstellung, dass die Tafel angesichts personeller Engpässe keine hohe Priorität gehabt habe. (SZ/tm)

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Sie haben Hinweise, Kritik oder Lob? Dann schreiben Sie uns per E-Mail an [email protected]ächsische.de oder [email protected]ächsische.de

Mehr zum Thema Zittau