merken
Zittau

Hier gibt's 1.000 Euro zum Shoppen!

Der Gewerbe- und Tourismusverein sucht eine Familie oder WG aus Zittau, die über ihre Einkaufserlebnisse berichtet – online.

Zittaus Citymanager Stephan Eichner zeigt einige regionale Geschenke.
Zittaus Citymanager Stephan Eichner zeigt einige regionale Geschenke. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Shoppen, schlemmen und zechen, ohne dabei Geld auszugeben: Das ermöglicht jetzt der Gewerbe- und Tourismusverein "Zittau - lebendige Stadt". Er schenkt einer Familie oder WG 1.000 Euro in Form von 100 Gutscheinen, die in 45 Geschäften sowie 19 Restaurants und Cafés vom 19. Oktober bis Weihnachten eingelöst werden können. 

Die Bedingung: Der Gewinner berichtet in den sozialen Medien über alle Einkäufe - mindestens fünf sind zu tätigen - mit Fotos und Videos. "Dabei versichert er, dass alle darauf zu sehenden Personen einer Veröffentlichung zugestimmt haben", so Citymanager Stephan Eichner. Teilnehmen können alle, die ihren ständigen Wohnsitz überwiegend in Zittau oder Ortsteilen haben. Bewerbungen gehen bis 11. Oktober an [email protected]. Die Gutscheine können weder ausbezahlt werden, noch gibt's beim Einlösen ein Rückgeld.

Geld und Recht
Wer den Pfennig nicht ehrt
Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Die Aktion wird unterstützt von der Stadtwerke Zittau GmbH, Volksbank Löbau Zittau eG und IHK Geschäftsstelle Zittau. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau