merken
Löbau

82.000 Euro für Schulen und Vereine

Die Sparkasse hat mit dem Geld 79 Einrichtungen im Kreis Görlitz unterstützt. Damit wurde unter anderem die Belüftung in Schulen verbessert.

Symbolbild
Symbolbild © Lars Halbauer

Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien hat im zweiten Halbjahr 2020 die Arbeit von 79 Vereinen und Schulen im Kreis Görlitz mit insgesamt 82.025,90 Euro unterstützt. Wie Pressesprecherin Bettina Richter-Kästner mitteilt, wurden mit diesem Spendengeld aus der Sparkassen-Lotterie unter anderem mobile Lüftungsampeln für 41 Schulen finanziert, um das Raumklima in Klassenzimmern zu verbessern. Michael Bräuer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, dankt für den Einsatz der Ehrenamtler im gesamten Kreis. Gerade in der aktuellen Situation sei das nicht selbstverständlich und verdiene Anerkennung.

Das PS-Lotterie-Sparen funktioniert nach dem Prinzip "Sparen, gewinnen und Gutes tun". Dabei können PS-Lotterie-Sparer Glückslose für fünf Euro pro Monat erwerben und damit an 15 Auslosungen pro Jahr teilnehmen. Von den fünf Euro pro Los beträgt der Lotterieeinsatz einen Euro, vier Euro werden gespart und am Ende des Jahres ausgezahlt. Vom verbleibenden Euro je Los gelangen 25 Prozent in den Zweckertrag der Lotterie. Davon gehen 15 Cent an die Sparkassen zur Unterstützung sozialer, nachhaltiger Projekte.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Sie wollen die wichtigsten Nachrichten aus Löbau und/oder Zittau direkt aufs Smartphone gesendet bekommen? Dann melden Sie sich für Push-Nachrichten an.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Wer uns auf Social Media folgen will:

Mehr zum Thema Löbau