merken
PLUS Zittau

Sparkasse spart Filialen und Mitarbeiter

So hat das Kreditinstitut im Landkreis Görlitz seit 2010 ihr Netz ausgedünnt. Und wie sieht die Zukunft aus?

Symbolbild
Symbolbild © Martin Schutt/dpa

Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien hat in den vergangenen zehn Jahren mehr als ein Viertel ihrer Filialen zwischen Bad Muskau und Zittau geschlossen, insgesamt 14. Das geht aus einer Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage der AfD hervor. Demnach betrieb das Kreditinstitut 2010 noch 45 Standorte. Aktuell unterhält sie noch 31 Filialen. Zurückgegangen ist auch die Zahl der Mitarbeiter. Vor zehn Jahren hat die Sparkasse noch 685 Beschäftigte gezählt, von denen 583 in Vollzeit arbeiteten. Ende 2019 schrumpfte die Belegschaft auf 480. Darunter waren 424 Vollzeit-Angestellte.

Die Sparkasse hält an den derzeit 31 Filialen im Kreisgebiet fest. "Im Interesse ihrer Kunden, trotz des Aufwandes, den dies bedeutet", heißt es in einer Erklärung des Institutes. Und für die Filialen gibt's ein neues Konzept, weshalb die Bank schon einige modernisiert hat - was Aussehen und Service angeht. Neu ist ab 2021, dass die Filiale Oderwitz an drei Tagen in der Woche, statt nur an zwei Tagen, öffnet. Die Öffnungstage der Filiale Bernstadt am Montag, Donnerstag und Freitag sowie der Filiale Ostritz am Dienstag und Mittwoch bleiben mit Rücksicht auf die Markttage bestehen. Die Filialen in Zittau (Frauenstraße), Görlitz (Berliner Straße), Weißwasser, Löbau, Niesky sowie Neugersdorf sind wie gewohnt von montags bis freitags geöffnet, die anderen Filialen öffnen gewöhnlich an mindestens zwei der fünf Wochentage.

UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand
Willkommen im UnbezahlbarLand

Was ist eigentlich das Unbezahlbarland? Warum ist der Landkreis Görlitz Unbezahlbarland? Hier finden Sie alle Infos.

Mit insgesamt 31 Filialen, einer Internetfiliale und einer mobilen Filiale unterhält die Sparkasse von allen Kreditinstituten im Landkreis das engmaschigste Netz. Fünf Selbstbedienungsstellen und ein Netz von 52 Geldautomaten im gesamten Landkreis Görlitz runden das Angebot der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien ab.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau