Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Freischalten Freischalten Zittau
Merken

Auf dem Zittauer Markt fliegen am Wochenende die Fäuste - auch italienische

Der BC Dreiländereck richtet am Sonnabend und Sonntag das 5. internationale Zittauer Boxturnier mit 80 Kämpfen aus. Nicht in einer Halle, sondern im Herzen der Stadt.

Von Frank Thümmler
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der neue Boxring des Boxclubs Dreiländereck steht gerade in einem Festzelt auf dem Zittauer Marktplatz. 80 Kämpfe soll es hier am Wochenende geben.
Der neue Boxring des Boxclubs Dreiländereck steht gerade in einem Festzelt auf dem Zittauer Marktplatz. 80 Kämpfe soll es hier am Wochenende geben. ©  Rafael Sampedro

Das 25 mal 20 Meter große Festzelt auf dem Zittauer Marktplatz steht. Mittendrin thront ein Boxring. Rund 200 Zuschauer werden am Sonnabend und Sonntag im Zelt Platz finden. Da es aber von allen Seiten offen sein wird und der Boxring erhöht ist, werden auch Zuschauer von außerhalb des Zeltes die Kämpfe des 5. internationalen Zittauer Boxturniers gut verfolgen können. In den zwei Halbfinalveranstaltungen am Sonnabend und der Finalveranstaltung am Sonntag werden rund 80 Boxkämpfe zu erleben sein. Es boxen über 100 Boxerinnen und Boxer aus 30 Vereinen um den Mannschafts-Pokal der Stadt Zittau. „Wir waren in der glücklichen Lage, aus viel mehr Bewerbungen auswählen und so gute Gruppen nach Alters- und Gewichtsklasse aufstellen zu können“, sagt Stefan Brussig, Cheforganisator und Boxtrainer beim BC Dreiländereck.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.