SZ + Zittau
Merken

Spritpreise: Zittauer Tankstellenpächter gibt auf

In Polen ist der Liter Benzin oder Diesel rund 50 Cent billiger als auf deutscher Seite der Grenze. Wer kann, tankt drüben. Andreas Franke zieht nun die Konsequenzen.

Von Jana Ulbrich
 4 Min.
Teilen
Folgen
Spätnachmittags in Zittau: Gähnende Leere selbst in der umsatzstarken Feierabendzeit. Andreas Franke schließt deshalb nun nach 29 Jahren seine freie Tankstelle.
Spätnachmittags in Zittau: Gähnende Leere selbst in der umsatzstarken Feierabendzeit. Andreas Franke schließt deshalb nun nach 29 Jahren seine freie Tankstelle. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Mittwochnachmittag zur besten Feierabendzeit: An der freien Tankstelle Franke-Tank in Zittau herrscht gähnende Leere. Normalerweise ist der Feierabend in der Woche eine umsatzstarke Tageszeit. Aber an diesem Nachmittag sind es nur vereinzelte Kunden, die an den Zapfsäulen vorfahren, fast ausschließlich Firmenfahrzeuge oder Kunden mit Tankkarten. Und so ist das hier an der Tankstelle in Zittau nicht nur an diesem Nachmittag, sondern schon seit Wochen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!