merken
PLUS Zittau

Stadtring-Test wird fortgesetzt

Obwohl viele Autofahrer murren, hält die Zittauer Verwaltung am Verkehrsversuch fest. Zwar sieht auch sie Probleme. Aber ihr Ziel hat sie erreicht.

Eng geht es seit drei Monaten auf der Kreuzung Stadtring/Frauen-/Rosa-Luxemburg-Straße in Zittau zu. Seit dem läuft ein Verkehrsversuch.
Eng geht es seit drei Monaten auf der Kreuzung Stadtring/Frauen-/Rosa-Luxemburg-Straße in Zittau zu. Seit dem läuft ein Verkehrsversuch. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Ein Vierteljahr nach Beginn des Tests auf der Kreuzung des Zittauer Stadtrings mit der Frauen- und Rosa-Luxemburg-Straße hält die Stadtverwaltung an ihrem Verkehrsversuch fest. "Der Versuch wird nicht vorfristig abgebrochen", teilte Rathaussprecher Kai Grebasch aus SZ-Anfrage mit. 

Als Begründung gibt die Stadt an, dass das Ziel für den Test erreicht ist. Die Zahl der Unfälle sei zurückgegangen, so Grebasch. Ungeachtet dessen sieht man auch im Rathaus, dass die Einengung des Stadtrings an der Stelle nicht ganz reibungsfrei läuft. "Zu beobachten sind Probleme bei der Flüssigkeit des Verkehrs sowie Fahrunsicherheiten bei Linksabbiegern aus der Frauenstraße", so Grebasch. 

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Der Verkehrsversuch mit der Einengung der Kreuzung auf eine Ring-Fahrspur war Mitte Juli gestartet. Er soll ein Jahr laufen. Grund dafür ist die Vielzahl der Unfälle auf der Kreuzung. Der Test hatte sofort großen Unmut unter den Autofahrern ausgelöst. Im jüngsten Stadtrat hatte auch Wolfgang Wauer (FUW) die Forderung aufgemacht, den Versuch abzubrechen.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau