Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Nächste juristische Schlappe für unterlegenen Zittauer OB-Kandidaten

Jörg Domsgen wollte nicht nur die Wahl anfechten, sondern hat auch den Zittauer OB wegen Amtsmissbrauchs angezeigt. Nun ist eine Entscheidung gefallen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Liegen spätestens seit der Zittauer OB-Wahl 2022 im Clinch: OB Thomas Zenker (rechts) und Jörg Domsgen (AfD).
Liegen spätestens seit der Zittauer OB-Wahl 2022 im Clinch: OB Thomas Zenker (rechts) und Jörg Domsgen (AfD). © Montage: SZ-Bildstelle

In der juristischen Aufarbeitung der Zittauer OB-Wahl im Juni 2022 muss Jörg Domsgen (AfD), der unterlegene Kandidat, die nächste Schlappe hinnehmen.

Ihre Angebote werden geladen...