merken
Zittau

Leipziger Thomanerchor tritt in Zittau auf

Zur Ehrung Andreas Hammerschmidts werden die Knaben- und Männerstimmen in der Johanniskirche zu hören sein. Wer dabei sein will, muss sich anmelden.

Der Thomanerchor ist am 13. November in der Johanniskirche Zittau zu erleben.
Der Thomanerchor ist am 13. November in der Johanniskirche Zittau zu erleben. © Veranstalter

Der Leipziger Thomanerchor wird am 13. November um 17 Uhr in der Zittauer Johanniskirche auftreten. Anlass ist die Ehrung Andreas Hammerschmidts. Die Kirche war 36 Jahre lang Wirkungsstätte des Organisten und Komponisten, der von 1611 bis 1675 lebte.

Die Knaben- und Männerstimmen des Thomanerchores stehen unter Leitung des Thomaskantors Gotthold Schwarz. "Natürlich haben sie auch ein Repertoire von Hammerschmidt im Gepäck", heißt es in der Ankündigung. Außerdem hält Professor Heinemann von der Musikhochschule Dresden einen Vortrag. Und der Prager Organist Jaroslav Tůma wird auf der Orgel spielen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. 

Gesundheit
Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Veranstalter sind die Kultur-und Weiterbildungsgesellschaft mbH mit der Kreismusikschule Dreiländereck, das Euroregionale Kulturzentrum Zittau e. V. sowie die Stadt Zittau. Anmeldungen sind ausschließlich online möglich. (SZ)

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau