Zittau
Merken

Auch mit 101 Jahren wird noch täglich Zeitung gelesen

Ursula Richter hat am Donnerstag ihren Geburtstag im "Haus Sonne" in Zittau gefeiert - und studiert noch die Sächsische Zeitung.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Ursula Richter mit ihrer Tochter Regina Fröde und ihrem Schwiegersohn.
Ursula Richter mit ihrer Tochter Regina Fröde und ihrem Schwiegersohn. © Matthias Weber/photoweber.de

Ursula Richter hat am Donnerstag im "Haus Sonne" der Residenz für Senioren in Zittau ihren 101. Geburtstag gefeiert. Zu Gast waren ihre Tochter Regina Fröde und ihr Schwiegersohn, mit der sie Essen gegangen ist. Ebenso kam der neue OB-Stellvertreter Andreas Mannschott zum Gratulieren. Die Seniorin hat einen Enkel und zwei Urenkelkinder. Täglich studiert sie noch die Sächsische Zeitung - und das ohne Brille. (SZ)

Anzeige
SMART STUDIEREN - Nähe, Flexibilität und Sicherheit
SMART STUDIEREN - Nähe, Flexibilität und Sicherheit

3,2,1…Science – Nutze den Campustag an der Berufsakademie in Dresden zur Langen Nacht der Wissenschaften am 8. Juli 2022 und stell' uns all deine Fragen!

Mehr zum Thema Zittau