SZ + Zittau
Merken

Ein-Spur-Abschnitt auf dem Zittauer Ring wird Dauerlösung

Verkehrsexperten haben sich mit den Unfallschwerpunkten beschäftigt. Das sind die Ergebnisse.

Von Thomas Mielke
 7 Min.
Teilen
Folgen
Jetzt kracht es häufiger am Klienebergerplatz in Zittau, wenn Autos aus der Frauenstraße auf den Ring biegen wollen.
Jetzt kracht es häufiger am Klienebergerplatz in Zittau, wenn Autos aus der Frauenstraße auf den Ring biegen wollen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Die Zahl der Unfälle in Zittau ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Das sagte Heike Kubiak, Leiterin des Referats Straßenverkehr der Stadtverwaltung und damit Chefin der kommunalen Straßenverkehrsbehörde, nach dem jüngsten Treffen der Verkehrsunfallkommission. Allerdings warnte sie davor, die Zahlen überzubewerten. Wegen der Corona-Pandemie war auch der Verkehr deutlich zurückgegangen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!