SZ + Zittau
Merken

Zittauer Stadtring: Jetzt wird aus der Teststrecke eine Dauerlösung

Die zweite B96-Fahrspur vor dem Schleifermännchen-Brunnen wird dauerhaft eingezogen, die Kreuzung mit dem Klienebergerplatz umgestaltet.

Von Thomas Mielke
 2 Min.
Teilen
Folgen
Noch besteht die provisorische Verkehrsführung an der Kreuzung Stadtring, Frauenstraße und Klienebergerplatz. Aber nicht mehr lange.
Noch besteht die provisorische Verkehrsführung an der Kreuzung Stadtring, Frauenstraße und Klienebergerplatz. Aber nicht mehr lange. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Die ersten Verkehrsschilder sind schon geändert. Nun stehen die restlichen Arbeiten für die Umwandlung des Verkehrsversuchs auf dem Stadtring vor dem Schleifermännchen-Brunnen und der Kreuzung mit Frauenstraße sowie dem Klienebergerplatz in eine Dauerlösung an. "Die Umsetzung der Maßnahme war für die 38. Kalenderwoche vorgesehen, musste aufgrund schlechten Wetters allerdings verschoben werden", teilte eine Sprecherin des für den Umbau zuständigen Landratsamtes auf SZ-Anfrage mit. "Einen genauen Ausführungstermin gibt es noch nicht, dieser wird kurzfristig bei günstigen Witterungsverhältnissen für die Fahrbahnmarkierung umgesetzt." Die Restarbeiten würden etwa einen Tag dauern.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!